Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

GESAMT:
0,00 €
Blume des Lebens
Blume des Lebens
Blume des Lebens
Blume des Lebens
Blume des Lebens
Blume des Lebens

    Blume des Lebens

    12,99 €

    Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit ca. 1-4 Werktage

    Versandinformationen

      INHALT

      • Flyer: 21x21 cm
      • Arbeitsblätter: Block (DIN A3) mit 25 Blatt
      • Set: jeweils 1x Flyer und 1x Block

      Aufblühen oder Verwelken - Leben ist Entwicklung

      Unbewusstes

      Das Unbewusste ist all das, was wir nicht kennen, aber doch zu uns gehört. Es ist die Matrix unseres Lebens und 95 % davon sind uns unbekannt und doch wirkt die gesamte Matrix und bestimmt unser Leben. Das Bewusste - also die anderen 5 % - sind erkanntes Unbewusstes.

      Jeder Mensch hat sein eigenes Unbewusstes und in der Grafik wird es repräsentiert von dem riesigen schwarzen Raum, in den wir durch das Bullauge in der Mitte der Grafik schauen können.

      In diesen Raum dringen oft graue Schleier und Schlieren von Anderem ein, Fremdes das nicht zu uns gehört, das wir aber nicht als Fremdes erkennen können, weil es sich in unser Unbewusstes mischt.

      Unser Unbewusstes wird durch die Farbe Schwarz repräsentiert, weil es uns noch weitestgehend unbekannt ist. Schwarz als Farbe beinhaltet alle anderen Farben, kann sie jedoch nicht reflektieren.

      Schritt 1 - Das eigene Schwarz
      Fülle deinen ganzen unbewussten Raum mit deinem eigenen Schwarz und reinige diesen Raum damit von dem Fremden.

      14 Dimensionen

      Dimensionen müssen neu definiert werden. Sie sind Räume, aber sie sind auch Nährungen, sie sind Aufgaben und auch Tore. Und das Wichtigste: sie sind menschlich.

      Durch die Dimensionen nährt uns die Schöpfung. Die Dimensionen in uns zu erkennen, ist die Aufgabe unseres Lebens. Als Räume können wir uns in ihnen entwickeln und als Tore bekommen wir Zugang zu unserem Potenzial.
      Die Dimensionen sind die Liebe, die Erkenntnis, die Gerichtetheit, die Emotionen, der Verstand, die Intuition, die Veränderung, die Präsenz, die Systemweisheit, die Inspiration, die Intimität, das Ich & Alles, die Autonomie und die Evolution.
      Das Universum des Klang und so sind die Dimensionen auch Klangfarben.

      Entwicklung als Lebensziel

      Entwicklung ist die fortschreitende Entdeckung der Klangfarben in uns.
      Ob wir jemals ganz zu einem Farbton werden können - also zu 100% - werden wir nicht beantworten können. Es ist auch nicht wichtig. Wichtig ist nur, dass die Intensität der Farben in uns immer weiter zunimmt und nicht wieder abnimmt.
      Werden die Farben wieder blasser, verleugnen wir uns, verraten uns, verbiegen uns, passen uns der Umgebung an, negieren uns und verraten das Leben.

      Schritt 2 - Dein bisheriges Entwicklungsmaximum
      Bestimme mit Hilfe der 14 Kreisdiagramme den Punkt deiner maximale Entwicklung in jeder dieser Dimensionen. So viel hattest du maximal von jeder Dimension schon in dir erkannt in diesem Leben.

      Schritt 3 - Dein aktueller Entwicklungszustand
      Nun zeichne in jedes der 14 Kreisdiagramme den Punkt deines aktuellen Zustandes in jeder Dimension ein. Wo stehst du aktuell?

      Schritt 4 - Zurück zum Maximum
      Wenn dein aktueller Wert geringer ist als dein maximaler Wert, stelle dir die Frage, warum du dich kleiner machst als du bist. 

      Und triff Entscheidungen um wieder zu dem Maximum zurück zu kommen, denn weniger zu leben als das bisher Erreichte, ist Verrat an Dir selbst und am Leben.
      Es gibt jedoch auch Entwicklungsschritte im Leben, die einen bewussten Rückschritt in einzelnen Dimensionen erfordern, um andere weiterentwickeln zu können. Dies sollte jedoch ein zeitlich begrenzter und bewusster Akt sein, da sie immer einen Preis fordern.

      Entwicklung ist das Entdecken der Farben in uns.

      Krankheit - eine Neudefinition

      Krankheit ist vielleicht nichts weiter als der Ausdruck einer Rückentwicklung. Wenn dein aktueller Zustand in den Dimensionen kleiner ist als der bisher maximal erreichte, dann gibt dir das Leben Zeichen durch Krankheiten. Denn dann ist es für das Leben auch nicht mehr möglich dich mit dem zu versorgen, was du benötigst, um gesund zu bleiben. Denn die Dimensionen sind auch die Nährungen, also die Möglichkeiten der Schöpfung dich mit dem zu versorgen, was du benötigst in deinem aktuellen Zustand.

      Schritt 5 - Wo tust du dir weh?
      Finde in jeder Dimension, in der dein aktueller Zustand geringer ist als der maximal bisher erreichte Entwicklungszustand, heraus, wo in deinem Körper es zu einer Störung, zu einer Erkrankung kommen kann, wenn du das weiter so fortsetzt, beziehungsweise welche Erkrankungen oder Störungen deinem Körper mit diesen geschwächten Dimensionen in Zusammenhang stehen.

      Schritt 6 - Der freie Mensch
      Und dann triff für dich die Entscheidung, nie wieder weniger zu leben, als den bisher erreichten maximalen Entwicklungsstand in jeder Dimension. Dich nicht mehr anzupassen, dich nicht mehr klein zu machen, dich nicht mehr zu verleugnen, sondern im Miteinander mit anderen Menschen deine Werte und dich zu leben.

      Aus Schwarz wird Weiß

      Schwarz ist das eigene unbekannte Unbewusste. Je mehr wir jedoch die Dimensionen in uns selbst entdecken und damit das Schwarz mit den verschiedensten Farben füllen, so kann daraus Weiß werden. Das weiße Unbewusste steht nicht mehr alleine für sich, sondern ist eingebunden in das Unbewusste aller Menschen.
      Das gemeinsame und gesunde Miteinander ergibt sich aus dem erkannten Eignen.
      So für die eigene Entwicklung in das Miteinander von Gleichgesinnten.
      So kann jeder ein freier Mensch sein und wir können gemeinsam erschaffen.

       

      ÄHNLICHE PRODUKTE

      German
      DE